Nicht nur Triathlon aus Leidenschaft...

Ausdauerleistungsverein (ALV) Mainz e.V.

Starke ALV- Besetzung beim Mainzel-Triathlon am Lerchenberg


Nach fünf Jahren Pause fand am vergangenen Sonntag wieder ein City Triathlon in Mainz statt. Dieses Mal führte die Strecke nicht durch die Innenstadt, sondern über und rund um das ZDF-Gelände. Ausgeschrieben waren die Distanzen Schnupper Triathlon (Supersprint), Sprint Triathlon und Staffel Triathlon. Beim Heimspiel am Lerchenberg war der ALV mit starker Besetzung über die Sprint-Distanz am Start. Während morgens im Rahmen des ZDF Fernsehgartens bereits 8 Promi-Staffeln an den Start gingen – auch hier mit Unterstützung einiger ALVler, dieses Mal im grünen Trikot – fiel der Startschuss für das Jedermann-Rennen am Nachmittag. Gestartet wurde  jedoch mit einer kleinen Verzögerung, da nach der Veranstaltung im ZDF-Fernsehgarten noch einiger Trubel auf dem Gelände war. Die dabei langsam aufziehenden dunklen Wolken, sorgten bis zum Start für einige kritische Blicke gen Himmel und stellten uns vor die Frage „Hat der ALV einen Wettergott?“. 

Als letzte Startgruppe des Rennens standen dann aber alle ALVler an der Startlinie, in diesem Fall dem Beckenrand. Im Vorfeld wurde bereits viel über das Schwimmbecken, das eigens für den Wettkampf auf dem ZDF-Gelände aufgebaut wurde, spekuliert. Für die meisten war das Schwimmen in diesem Becken wohl etwas ungewohnt, insbesondere das Rausklettern erforderte einiges an Geschick. Doch schließlich meisterten alle die 500 Meter gut und so ging es nach der Wechselzone weiter aufs Rad. Die Strecke war schon vorab als anspruchsvoll beschrieben und auf einige tückische Stellen hingewiesen worden: Zunächst ging es über das ZDF Gelände raus durch Mainz-Lerchenberg und über eine lange Abfahrt nach Drais und in einer scharfen Kurve über Marienborn zurück auf das ZDF-Gelände. Ein besonderes Highlight war die vollkommen gesperrte und durch viele Helfer abgesicherte Strecke.  Nach zwei Runden waren die gut 20km bei nun langsam einsetzendem Regen geschafft. Die anschließende Laufstrecke verlief zweimal rund um das ZDF-Gelände mit dem Ziel im ZDF-Fernsehgarten. Dank der tollen Unterstützung am Streckenrand, der ebenfalls durch viele ALVler besetzt war, gab es bis zum letzten Meter immer wieder Motivation und Ansporn! Als erster ALV-Triathlet und mit dem zweitschnellsten Radsplit in der Gesamtwertung kam Erich Keuchen (01:09:17) ins Ziel. Bei den Frauen war Isabelle Henrich (01:20:31) die schnellste ALVlerin, die sich schon mit einer starken Schwimmzeit ihren Vorsprung gesichert hatte. Insgesamt gab es mehrere Altersklassen- und sogar zwei Top Ten Platzierungen in der Gesamtwertung! Erich und Isabelle holten dabei beide den 6. Platz!

Petrus war an diesem Sonntag mit uns, denn erst als alle im Ziel waren, wurde aus dem Nieselregen der gefürchtete Schauer. Nach einem so erfolgreichen Wettkampf ist jedoch ein nasser Rückweg zu verkraften. Ein schöner und gelungener Wettkampf unseres Nachbarvereins TCEC und ein gelungenes Rennen für alle ALV Athleten! 

Männer:

Erich Keuchen: Gesamtplatz: 6, AK50: 1, Zeit: 01:09:17

Vitus Bräunig: Gesamtplatz: 12, AK25: 4, Zeit: 01:11:12

Jochen Diederichs: Gesamtplatz: 15, AK45: 1, Zeit: 01:12:01

Rainer Schmidt: Gesamtplatz: 17, AK45: 2, Zeit: 01:12:40

Thomas Berkemeier: Gesamtplatz: 25, AK30: 6, Zeit: 01:15:38

Patrick Nowack: Gesamtplatz: 30, AK35: 5, Zeit: 01:17:04

Heiko Philipps: Gesamtplatz: 35, AK50:4, Zeit: 01:18:05

Andreas Dietz: Gesamtplatz: 71, AK30:19, Zeit: 01:24:34

Alex Hildebrand: Gesamtplatz: 92, AK35: 13, Zeit: 01:28:05

Winfrid Hartung: Gesamtplatz: 94, AK60: 3, Zeit: 01:28:34

Ralf Rademacher: Gesamtplatz: 96, AK55: 4, Zeit: 01:29:07

Detlef Hebestreit: Gesamtplatz: 131, AK60: 5, Zeit: 01:38:16


Frauen:

Isabelle Henrich: Gesamtplatz: 6, AK25: 4, Zeit: 01:20:31

Doro Richters: Gesamtplatz: 11, AK35:1, Zeit: 01:24:56

Caro Marx: Gesamtplatz: 12, AK30: 1, Zeit: 01:25:41

Judith Seitz: Gesamtplatz: 15, AK40: 2, Zeit: 01:26:51

Ina Theile: Gesamtplatz: 26, AK30: 4, Zeit: 01:29:07

Vivien Bender: Gesamtplatz: 34, AK25: 14, Zeit: 01:34:09

Astrid Steiner: Gesamtplatz: 35, AK35: 3, Zeit: 01:34:09

Murphy DeMeglio: Gesamtplatz: 38, AK25: 16, Zeit: 01:34:39

Anne Blondiau: Gesamtplatz: 47, AK50: 4, Zeit: 01:39:22


Weitere Bilder zur Veranstaltung