Nicht nur Triathlon aus Leidenschaft...

Ausdauerleistungsverein (ALV) Mainz e.V.

Maaraue Lauf

Das erste Event in dieser Saison ist geschafft. Es gab (virtuell) erbitterte Kämpfe um die Poleposition, Frühaufsteher,  Moderenner und Irrläufer. Doch endlich lag wieder Wettkampf in der luft und es haben sich gleich 12 Athleten im ALV Outfit (und natürlich Alex, den spontan das Lauffiebergepackt hat) auf die Strecke am Polder in Laubenheim gewagt.

Den tollen Bericht von Rainer lest ihr hier

Winter Challenge 

Wir haben ein 20-Wochen-Programm erstellt, für das jedes Mitglied seine geleisteten Wochenstunden auflisten konnte. Dabei war es egal, ob der Sportler:in dabei auf dem Rad saß, laufen ging, walkte oder einfach mit dem Hund um den Block gelaufen ist. Kriterium war, dass man mindestens 15 Minuten lang sportlich aktiv war. Für Outdoorsport gab es pro 15 Min zwei Punkte, für Indoorsport jeweils einen Punkt pro abgeschlossene Viertelstunde. Man durfte sich dabei auch Ruhewochen gönnen, da nur die besten zehn Wochen gewertet wurden.

Unser Programm wurde so gut angenommen, dass viele auf dem Weg zur Arbeit auf das Auto oder die Bahn verzichteten und stattdessen auch bei Minusgraden auf´s Rad stiegen um Punkte zu sammeln. So kamen teilweise über 1.000 Wochenstunden bei unseren Aktiven zu Stande.

Da auch alle guten Sachen ein Ende haben, können wir nach diesen 20 Wochen eine sehr positive Bilanz ziehen. Es haben sich 32 Vereinsmitglieder intensiv mit der Winter-Challenge auseinander gesetzt und sich dabei sage und schreibe insgesamt 21.673 Minuten sportlich betätigt. 

Almut und Anne haben es sich nicht nehmen lassen, zu diesem Event einen kleinen Bericht zu schreiben

Laufen für den guten Zweck

als unser Vereinsmitglied Tim den Link in unsere Gruppen stellte und fragte, ob wir gerne an einer solchen Aktion teilnehmen wollen. Es ging dabei um einen Spendenlauf für ein Kinderhospiz in Johannesburg. Organisiert wurde die virtuelle Laufveranstaltung vom SV Rhinos Wiesbaden und Nachbarschaftshilfe ist doch Ehrensache. Das überzeugende an der Sache war natürlich, dass das Geld zu 100% bei den Kindern landet, daher haben sich einige aus dem Verein auf eine Halbmarathondistanz begeben und Kilometer gesammelt.

Willkommen 2021

Die Vorfreude unserer Mitglieder auf gemeinsame Trainingseinheiten und Wettkämpfe in 2021 ist riesengroß. #gemeinsamalleinesportmachen ist zu einem wichtigen Bestandteil unseres Vereinslebens während der Corona-Pandemie geworden. An Silvester und Neujahr waren zahlreiche Mitglieder in den Vereinsfarben unterwegs. Macht weiter so und bleibt gesund!

Danke an Thomas, Caro, Olav, André, Nadja, Murphy, Isabelle, Kai, Jochen, Horst, Tobi, Winfrid, Martin, Dirk, Marion, Michael, Anne, Clara, Astrid, Detlef, Doro und Judith, Almut, Rainer, Esther, Heiko und alle anderen Teammitglieder! #ALVMainz #team

Xterra Duathlon

Der Xterra Duathlon in Schleiden ist für Verrückte oder geübte Mountainbiker empfehlenswert. Unsere Athleten Dirk und Thomas haben sich an dieses Event gewagt.

Den Bericht könnt ihr hier nachlesen

Schwimmtraining

Laut Auskunft der Betreiber des Mombacher Schwimmbades sind bis zu 8 Personen pro Bahn erlaubt. 

Bitte meldet euch auf den bekannten Kanälen zum Training an und nehmt die Maskenpflicht derzeit besonders ernst. Ihr schützt nicht nur euch und eure Mitmenschen, sondern tragt auch dazu bei den derzeit eingeschränkten Trainingsbetrieb weiterhin aufrecht zu erhalten.

Update zum Trainingsbetrieb

Wir sind derzeit in Kontakt mit dem Betreiber des Mombacher Schwimmbades bzgl. der konkreten Ausgestaltung der aktuellen Regelungen. Sobald wir weitere Informationen erhalten, werden wir Euch umgehend informieren.

Für das Lauftraining gibt es vorerst keine weiteren Einschränkungen, da weiterhin eine Gruppengröße von bis zu 20 Personen - unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregeln - erlaubt ist.

Weitere Informationen unter nachfolgendem Link:

Bildquelle: Landeshauptstadt Mainz

Die Corona Challenge als Lichtblick

Dass sich ein Triathlet den Gegebenheiten anpassen muss, die er am Wettkampftag vorfindet ist Normalität. Sich aber der Situation anzupassen, dass es keine Wettkämpfe gibt, ist eine Durststrecke, die nur sehr schwer zu überbrücken ist. Der ALV Mainz hat es geschafft und aus der Not eine Tugend gemacht. Die Corona Challenge war geboren und hat das Wettkampffieber wieder entfacht. 

Den ganzen Bericht könnt ihr hier nachlesen


Zum Saisonabschluss auf den Kellerskopf

Es hat lange auf sich warten lassen, bis wir wieder gemeinsam bei einem Event an den Start gehen konnten. Zum Abschluss des ALV Cups war es dann der Lauf auf den Kellerskopf. Sonne und Höhenmeter! Das ist doch ein Abschluss nach Maß.

Den ganzen Bericht könnt ihr hier nachlesen

From zero to hero

Events are cancelled? I don't care, says our team member Murphy and starts her own middle distance. The way to the competition and how the first 1.9 km / 90 km / 21.09 km felt you can read here

ALV Vereinsmeisterschaft Triathlon

Der Triathlon ist ja eigentlich ein Sport, den man aufeinanderfolgend meistert. Da das momentan nur schwer umsetzbar ist mussten wir uns etwas einfallen lassen, denn die jährlichen Vereinsmeisterschaft stand auf dem Plan und sollte unter keinen Umständen ausfallen. So wurde sich kurzerhand an aufeinderfolgenden Tagen duelliert. Dabei kamen sehr spannende Verfolgungsjagden und  Ergebnisse heraus.

Den gesamten Bericht könnt ihr hier lesen. Bilder zum Spektakel findet ihr in unserer Bildergalerie

ALV Laufmeisterschaft

Der Wettkampf geht weiter. Es war der Tag, wo wir endliche wieder die Schuhe schnüren, das Trikot überstreifen und uns in der sengenden Hitze des Laubenheimer Polders dem Wettkampf hingeben konnten. Die ALV Laufmeisterschaft gehört während der Corona Krise zum Cup und dementsprechend heiß waren die ALV´ler. Wer sehen will, wie wir uns geschlagen haben, kann sich das Video auf youtube anschauen

Hier geht es zum Bericht

Swim & Run 2020

Coronakrise, Abstandsregeln, Trainingsausfall, Wettkampfabsagen!!! 

Der Swim & Run 2020 war eigentlich wie immer und doch so anders. Ursprünglich entstanden als eine Art Formtest für die Saison, findet diese Vereinsmeisterschaft seit 2015 eigentlich Ende April/ Anfang Mai statt. In diesem Jahr wegen des Covid-19 Lockdowns im Frühjahr jedoch erst Ende Juni / Anfang Juli - und mit gebotenem Abstand. Alle Teilnehmer waren froh, in der neuen Normalität wieder etwas Wettkampfluft schnuppern zu können. 

Hier geht es zum Bericht 

Trans Bayerwald Tour von Doro und Judith

Mit dem Mountainbike 350 km durch den bayrischen Wald inkl. knapp 10.000 Höhenmetern. Diese Tour hatten sich Doro und Judith bereits im Februar vorgenommen. Jetzt konnte Sie auch kein Corona mehr aufhalten.

Hier geht es zum Bericht.


NEWS


Zurück zur Übersicht

15.07.2020

Trainingsplan Lauftraining 15.07.2020

Hier kommt der nächste Trainingsplan, den ihr individuell und unter Einhaltung der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen "abarbeiten" könnt.
Ihr habt eine Woche Zeit für den Plan, nächsten Mittwoch kommt dann der Neue.
Idealerweise tracked ihr die Einheit und ladet sie dann bei Strava (Club ALV Mainz) hoch. So könnt ihr euch virtuell mit den Vereinskollegen messen :-)
Dominik hat gleichzeitig die Möglichkeit zu schauen, wie der Trainingsplan angenommen wird und wie er ggf. den Plan anpassen muss, um für alle einen positiven Trainingseffekt erzielen zu können.
Nochmal zu Information, wo und wie trainiert werden darf:
Trainiert werden darf auf diesen Anlagen:
Bezirkssportanlagen
- Laubenheim (Gewerbestraße 25, 55130 Mainz)
- Hechtsheim (Heinz-Lemb-Weg, 55129 Mainz)
- Mombach (Auf der Langen Lein 2A)
- Bretzenheim (Albert-Stohr-Str. 50, 55128 Mainz)
- Lerchenberg (Rilkealle 58, 55127 Mainz)
- Sportanlage "Mainz 1817" (Schillstraße 15, 55131 Mainz)
Geöffnet sind die Anlagen von dienstags bis freitags von 14.00 Uhr bis
20.00 Uhr und am Wochenende von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Montags sind die Anlagen geschlossen.
Es werden um die Einhaltung der Kontaktsperre einigermaßen zu
gewährleisten, nur eine bestimmte Anzahl von Sportlern auf den Anlagen
zugelassen. Ist sie voll besetzt, werden weitere Nutzer abgewiesen. Auf
den Laufbahnen dürfen sich ca. 30 bis 40 Personen aufhalten je nachdem
was dort im Einzelnen genau trainiert wird. Auf den Kunstrasenflächen maximal 100 Personen in verschiedenen Abschnitten.
Für die Läufer, die gerne am Lauftraining Mittwochs teilnehmen möchten, gilt folgender Hinweis. Um die Teilnehmerzahl im Blick zu haben und eine Begrenzung von aktuell 15 Personen nicht zu überschreiten, bitte die eine Nachricht an Dominik senden, dass man gerne am Lauftraining teilnehmen möchte.

Viel Spaß und Viel Erfolg

 2020_07_15_Trainingsplan_Corona_ALV Mainz.pdf


Zurück zur Übersicht